Bayerischer Wald

Ein uraltes Gebirge

Wir starten im bayerischen Kalkgebirge des Jura und fahren an Regensburg und der Walhalla vorbei. Bei Straubing biegen wir Richtung St. Englmar ab und folgen dem alten Baierweg Richtung Böhmen. Vorbei an Klöstern, Totenbrettern eröffnet sich ein wunderbarer Blick zum Kaitersberg sowie dem Kleinen und Großen Arber. Sie lernen den Quarzriegel der Pfahl kennen, könnten bei Viechtach beachtenswerte Museen besichtigen, bevor wir in Cham in einem urigen Lokal eine Mittagspause einlegen. Die Rückfahrt führt durch das romantische Regental nach Roding, Nittenau mit zahlreichen sagenumwobenen Burgen. Kurz nach Regenstauf schließt sich der Kreis in Regensburg. Dort kann man den Weg durchs Donautal oder das beschauliche Naab- und Labertal wählen.


Preis für eine Tagesführung (8 Stunden) 165 Euro

Eventuelle Zusatzkosten:
Eintritt Walhalla 4 Euro, über 65 Jahre 3 Euro pro Person
Eintritt Kristallmuseum 3,50 € pro Person
Eintritt Gläserne Scheune Führung ab 20 Personen 5 €